10 Jahre „FC-Stammtisch Talk“ – Die Jubiläumsrunde

Am 19.3.2019 diskutierten Ex-FC-Spieler Falko Götz, FC-Mitgliederrat Walther Boecker, Sky-Journalist Marco Wiefel und FC-Fan Axel Goldmann („Der vierte Offizielle“) über die Situation beim FC. Dabei rückte die sportliche Entwicklung der Mannschaft genauso in den Fokus, wie sportpolitische Ereignisse rund um den Rücktritt von Präsident Werner Spinner, dessen Posten mittlerweile Stefan Müller-Römer als Interimslösung eingenommen hat.

Viel Diskussionsstoff für die Talkrunde und so entwickelte sich ein interessantes Gespräch, welches zur weiteren Debatte anregen könnte oder sollte. In diesem Sinne: Gute Unterhaltung!

Hier noch die Nachbetrachtung von effzeh.com.

IMG_3777

Einladung zum 10 Jahre „FC-Stammtisch Talk“ am 19.3.2019

2019-3-19-10 Jahre TalkDie Talkrunde für das 10 Jahre Jubiläum des FC-Stammtisch Talk am 19.3.2019 im Brauhaus Stüsser steht:

  • Falko Götz – FC-Spieler von 1988 bis 1992, 2x Vizemeister mit dem FC, Pokalfinale 1991, viele Europapokalspiele, darunter eines gegen Roter Stern Belgrad, welches durch Götz-Tore entschieden wurde. Als Bundesliga-Cheftrainer agierte er in der ersten und zweiten Liga (u.a. Hertha, 1860 München. FSV Frankfurt)
  • Walther Boecker – seit Montag stellvertretender Vorsitzender des Mitgliederrats des 1. FC Köln, wurde zwischenzeitlich auch als Vorstands-Nachrücker gehandelt. 20 Jahre Bürgermeister der Stadt Hürth.
  • Marco Wiefel – Sportjournalist bei Sky Sport News HD, verantwortlich für die West-Vereine, kennt den 1. FC Köln seit vielen Jahren
  • Axel Goldmann – FC-Fan, im Internet besser bekannt unter seinem Pseudonym „Der vierte Offizielle“, wo es zumeist „knackige Kommentare“ zu begutachten gibt.

Warum in der Jubiläumsausgabe kein Spieler oder Verantwortlicher des 1. FC Köln? Weil es zum wiederholten Male, aus welchen Gründen auch immer, trotz ewig langem Vorlauf (Erstanfrage plus mehrere Nachfragen) nicht möglich oder gewollt war, einen Talkgast abzustellen. Zwar wurde dies lange Zeit angedeutet, letztlich aber doch eine äußerst kurzfristige Absage erteilt. Aus diesem Grund konnten wir zum wiederholten Male erst sehr verspätet ankündigen. Für diese Saison werden wir deshalb keine Anfrage mehr beim 1. FC Köln direkt starten und hoffen, das sich die Zusammenarbeit über den Sommer wieder verbessert!

ACHTUNG: Aufgrund von Vorab-Einladungen an Partner- und Fan-Unterstützer sind schon ca. 60% der Plätze belegt. Bitte bestellt dieses Mal die Plätze bei mir (Ralf Friedrichs) DIREKT unter friedrichs@ralf-friedrichs.de . Allzu lange solltet ihr auch damit nicht warten.

Wir freuen uns auf einen tollen Jubiläumsabend.

PS: Warum 10 Jahre feiern, wenn doch zwischendurch eine Pause war? Weil wir in allen Kalenderjahren aktiv waren und auch in der Pause mindestens eine Halbserie pro Saison talktechnisch begleitet haben.

FC-Stammtisch Talk am 19.2.2019

Am 19. Februar 2019 fand der 190. „FC-Stammtisch Talk“ im Brauhaus Stüsser statt. Zu Gast waren der ehemalige FC-Klassestürmer Tony Woodcock, Ex-Co-Trainer Roland Koch, Engelbert Fassbender aus dem FC-Mitgliederrat sowie Express-Sportjournalist Alexander Haubrichs. Die Expertenrunde diskutierte über die aktuelle Situation des 1. FC Köln. Nach drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen gab es natürlich auch einiges an Redebedarf rund um den wankenden Aufstiegsfavoriten aus der Domstadt.

Neben den sportlichen Erkenntnissen, wurde auch das Verhältnis zwischen Vorstand und Mitgliederrat diskutiert. Engelbert Fassbender, bei der MV im Oktober 2018 gewähltes, neues Gremiumsmitglied, ließ dazu eher skeptische Aussagen folgen. Überhaupt war Fassbenders Auftritt eher ein Beleg dafür, das längst nicht alle Gräben zwischen den wichtigen Gremien zugeschüttet wurden. Eine Gegenrede war diesbezüglich nicht möglich, da kein offizieller Vertreter des 1. FC Köln – trotz Einladung – anwesend war.

Roland Koch bemühte mehrfach fordernd das „Wir-und Zusammengehörigkeitsgefühl“, welches ihm beim effzeh nicht immer durchgängig vorhanden scheint. Er diskutierte ebenso Tony Woodcock und Alex Haubrichs über die sportliche Seite beim 1. FC Köln.

Alle Aussagen sind nun im Video (oben) noch einmal in der fast 90-minütigen Aufzeichnung des Talks zu sehen und zu hören.

FC-Stammtisch Talk – Gästeliste 19.2.2019

2019-2-19-ANKÜ-5

Endlich ist es soweit, der erste „FC-Stammtisch Talk“ des Jahres 2019 steht an. Am 19. Februar 2019 um 19:30 Uhr (!!) wird die FC-Diskussionsrunde im „Brauhaus Stüsser“ wieder die Situation des 1. FC Köln beleuchten, kritisieren, loben, hinterfragen … sprich, wir suchen die Debatte und hoffen, Denkanstöße geben zu können. Wie wir das seit dem März 2009 bereits tun …

Diesmal gehen wir es mit folgenden Gästen an:

  • Tony Woodcock – 131 Spiele und 39 Tore für den 1. FC Köln, 42 Länderspiele und 16 Tore für England, Englischer Meister und Sieger im Europapokal der Landesmeister (heute Champions League) mit Nottingham Forest. Der „kölsche Engländer“ Woodcock kann auf eine beeindruckende Spielerkarriere zurückschauen und seinen effzeh hat er nach wie vor im Blick. Wir freuen uns auf seine Teilnahme, für die er sogar dem englischen TV absagte (!) wo er als Champions League Experte auftreten sollte. Dies macht er nun nach dem FC-Talk  bei uns.
  • Roland Koch – Jahrelang war er der Co-Trainer von Christoph Daum und hat den 1. FC Köln von 1986 bis 1990, sowie von 2006 bis 2009 gemeinsam mit Daum trainiert. Er kennt das Gefühl, favorisiert in eine Zweitligasaison zu gehen, in der vielleicht nicht alles glatt läuft um dann am Ende doch noch aufzusteigen. Der Aufstieg 2008 läßt grüßen. Heute ist er als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums bei Viktoria Köln aktiv. Wir sind gespannt, welche Empfehlungen er aus seinen Erfahrungen geben kann.
  • Alexander Haubrichs – Der langjährige Express Sportredakteur ist in der Medienszene als Intimkenner des 1. FC Köln anerkannt. Seit Beginn der Saison kann man ihn auch regelmäßig im FC-Podcast hören, den er gemeinsam mit Radio Köln Reporter Guido Ostrowski betreibt. Er wird seine Sicht der Dinge bezgl. des aktuellen 1. FC Köln in die Runde mit einbringen.
  • Engelbert Fassbender – Das ehemalige Vorstandsmitglied der DEVK war lange Zeit rein als leidenschaftlicher Fan unterwegs, seit der letzten Mitgliederversammlung ist er nun als neu gewählter Teilnehmer des wichtigen Mitgliederrates für den 1. FC Köln tätig. Dieses Gremium wird in diesem Jahr eine besondere Rolle spielen, da es das Vorschlagsrecht für den neu zu wählenden Vorstand im Jahr 2019 hat. Wir freuen uns, ihn nun besser kennenzulernen.

Die Runde verspricht sicher eine spannende Diskussion und wir freuen uns auf viele Live-Zuschauer, die der Veranstaltung beiwohnen wollen. Unter der Nummer 0221 – 270 75 858 könnt ihr im „Stüsser“ eure Plätze reservieren. Bitte tut dies recht bald, da die Menge der Plätze begrenzt ist. Übrigens, im Anschluss an den Talk überträgt übrigens das „Stüsser“ auch das Spiel der Bayern in Liverpool. Deswegen fangen wir sogar eine halbe Stunde früher an als üblich UND … Tony Woodcock wird bleiben, mit uns allen das Spiel schauen und seine Einschätzungen dazu abgeben. Ein zusätzliches Highlight des Abends.

News   +++   News   +++   News   +++  

aktuell2-cropb

Eine neue Struktur beim FC-Stammtisch Talk, zwei Bücher-Neuerscheinungen (incl. ein neues „Neulich im Geißbockheim-Buch), eine Saisonbilanz und ein Angebot zur Beteiligung am Format.

Alles weitere dazu HIER!

FC-Stammtisch Talk – Die Hinrundenbilanz 2018/19

Die Talkgäste analysieren das abgelaufene FC-Jahr, die komplette Hinrunde in der zweiten Liga und alles andere, was rund um den 1. FC Köln passiert ist und was noch passieren soll, bzw. muss, damit 2019 ein erfolgreiches FC-Jahr wird.

Vor Ort sind: – Karl-Heinz Thielen, FC-Legende, Deutscher Meister & Pokalsieger als Spieler und auch als Manager, weiterhin Tobias Kaufmann, Mediendirektor des 1. FC Köln sowie Thomas Reinscheid, Chefredakteur bei effzeh.com, Journalist bei bundesliga.de .

Damit verabschiedet sich der „FC-Stammtisch Talk“ in die Weihnachtspause und wünscht allen Lesern und Zuschauern frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wie und wann es weitergeht wird Anfang/Mitte Januar bekannt gegeben.

Fotogalerie 19.12.2018

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Dank für die Fotos geht an Michaela Türk & Heino Achtenberg.

FC-Stammtisch Talk am 19.12.2018

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Mittwoch, den 19.12.2018 findet im Brauhaus Stüsser um 20 Uhr (19 Uhr Einlass) der letzte „FC-Stammtisch Talk“ des Jahres 2018 statt (Plätze-Reservierung  NUR hier 0221-27075858): . Es ist Zeit zurückzublicken, auf die bisherige Hinserie des #effzeh, auf das nun endende Jahr mit dem Abstieg, der Neuausrichtung danach und den Aussichten für die Zukunft. Weiterhin wollen wir eine echte FC-Legende würdigen, eine die diese Bezeichnung – die mittlerweile ein wenig zu inflationär vergeben wird – auch definitiv verdient.

Drei deutsche Meisterschaften feierte der 1. FC Köln, dazu vier Pokalsiege. Es gibt nur eine Persönlichkeit, die an all diesen Titeln von 1962 (erste Meisterschaft) an bis 1983 als Spieler und später Funktionär entscheidend beteiligt war. Die ersten drei Trophäen sammelte er als Spieler, 1962, 1964 war es die deutsche Meisterschaft, 1968 empfing er als siegreicher Kapitän erstmalig für seinen FC den DFB-Pokal. Nach seinem Wechsel ins Management, übrigens – vor Uli Hoeneß – als erster Spieler der Manager wurde, verantwortete er erneut drei Titel: Den Pokalsieg 1977 sowie das berühmte Double, den Gewinn aus Deutscher Meisterschaft und DFB-Pokal in einer Saison (1977/78). 1983, beim letzten großen Titel (DFB-Pokalsieg) des 1. FC Köln, leitete er als Vizepräsident die Geschicke des Clubs ebenso mit.

Natürlich weiß nun jeder, wer gemeint ist. Die Rede ist von Karl-Heinz Thielen.

Es gibt niemanden im Club, der eine solche Titelsammlung aufweisen kann, daher fordert der FC-Stammtisch Talk hiermit und am Mittwoch im Talk den 1. FC Köln auf, den ehemaligen Torjäger des 1. FC Köln (u.a. erster Bundesligaspieler mit 5 Toren in einem Spiel) beim nächsten Wahlturnus in die neu gegründete „Hall of Fame“ des Vereins aufzunehmen.

Dies werden wir am Mittwoch auch unserem weiteren Gast mitteilen, denn wir freuen uns auf einen Vertreter des 1. FC Köln. Mediendirektor Tobias Kaufmann wird zu Gast sein und damit auch die offizielle Haltung des Vereins zum abgelaufenen Jahr einbringen. Als „FC-Stammtisch-Urgestein“, welches schon in der zweiten Ausgabe des Talks im April 2009 vor Ort war, findet er aber immer auch die Zwischentöne, um neben der offiziellen Haltung auch die eigene Meinung mit einfließen zu lassen.

Von einem weiteren namhaften Gast liegt uns ebenfalls eine prinzipielle Zusage vor, wegen einer kleinen Terminunsicherheit wollen wir aber hier aus Seriositätsgründen darauf verzichten, offiziell anzukündigen. Sobald dies geklärt ist, reichen wir den Namen selbstverständlich nach.

Wir freuen uns auf einen tollen Jahresabschluss – übrigens muikalisch unterstützt vom Duo „PASCAL“ – und auf viele Live-Besucher.