„Am Tresen mit …“ – Stephan Schell

Für die einen sind sie die Geißel des Fußballs, für die anderen unermüdliche, manchmal rohe Kämpfer für den Erhalt der Fußballkultur. Ultras genießen jedenfalls einen zwiespältigen Ruf in der Gesellschaft und in den Medien. Für manche Vereine sind sie ein Ärgernis und auch der Gast des neuen Talkformats “Am Tresen mit …“ – Stephan Schell – hat mit seiner Ultra-Gruppierung den Dialog mit dem eigenen Verein, dem 1. FC Köln, abgebrochen.

Im neuen Format „Am Tresen mit …“ habe ich 70 Minuten die Gelegenheit gehabt, mit ihm zu diskutieren, ihm Fragen zu stellen, ihm auch mitzuteilen, das wir bezüglich des Themas Gewalt vermutlich weit auseinanderliegen und auch zum Thema Pyro äußerte sich der 38jährige lange und ausgiebig. Es entwickelte sich ein Gespräch voller Leidenschaft, in Teilen weit entgegensätzlichen Grundsätzen zu bestimmten Thematiken, aber auch sehr viele interessante Gedankenansätze, die man im medialen Bereich von Ultras noch nicht oft gehört hat.

Hier (siehe oben) nun Premierenausgabe auf YouTube. Schaut es euch an und bildet euch eine eigene Meinung zu einer Thematik, die Fußballfans – so oder so- bewegt.

„Am Tresen mit …“ ersetzt übrigens keineswegs den FC-Stammtisch Talk, sondern ist ein zusätzlicher Service, um mit unterschiedlichen Persönlichkeiten aus dem Bereich des Fußballs einmal abseits der Tagesaktualität zu sprechen, intimer zu diskutieren und um mit mehr Zeit auch Themen anzugehen, die sonst hinten runter fallen. Die nächste Ausgabe ist für Januar 2019 geplant, in unregelmäßigen Abständen wird das Format also fortgesetzt.

Foto-Galerie / Fotos: André Friedrichs

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s