FC-Stammtisch nach dem Derby

20160219_112803-b

Karl-Heinz Thielen kommt zum FC-Stammtisch

Auch am Montag den 22.02.2016 wird – aufgrund des Derbys ausnahmsweise nach einem Auswärtsspiel – wieder ein FC-Stammtisch Talk im Brauhaus „Zum Prinzen“ (20 Uhr) durchgeführt. Was ist angesagt? Wunden lecken oder Partystimmung? Wie wird sich der 1.FC Köln in Mönchengladbach präsentieren? Über das Spiel und die Lehren daraus diskutieren wir mit folgenden Gästen:

  • Karl-Heinz Thielen – Sieben Titel hat der 1.FC Köln geholt, an allen sieben war er als Spieler, Manager und Vize-Präsident beteiligt. Als Spieler wurde er Deutscher Meister 1962 und 1964, war Kapitän beim ersten DFB Pokalsieg 1968. Als Manager verantwortete er die DFB-Pokalsiege 1977 und auch 1978, letztgenannter Pokalsieg sicherte wenige Tage nach dem Gewinn des deutschen Meistertitels das begehrte „Double“. Den bisher letzten Titel nach dem Pokalsieg 1983 konnte in seiner Position als Vize-Präsident feiern. Sein Wort hat nach wie vor Gewicht rund um den Verein und wir sind auf seine Meinung zum aktuellen FC gespannt.
  • Alexander Voigt – Von seinem neunten Lebensjahr an spielte der Außenverteidiger beim 1. FC Köln und galt in seinen 194 Profi-Einsätzen als „kölscher Jung“ schlechthin. Sein fulminantes Weitschusstor zum ersten Wiederaufstieg in Hannover (5:3 Sieg) ist vielen noch Erinnerung. Zwei weitere Aufstiege mit dem FC folgten. Im Juli 2005 verließ Voigt den FC und landete nach Stationen in Kerkrade und Jena schließlich beim Derby-Gegner Borussia Mönchengladbach, für die er in zwei Saisons 39 Spiele absolvierte. Nach Stationen in Fürth, Frankfurt und erneut Jena beendete Voigt seine Karriere 2013 bei Viktoria Köln. Heute ist er Co-Trainer bei den Sportfreunden Siegen.
  • Rainer Mendel – Der offizielle Fan-Beauftragte des 1.FC Köln ist seit vielen Jahren als Bindeglied zwischen aktiver Fanszene und Verein tätig. Auf seine sportliche Analyse sind wir gespannt, hoffen aber auch, dass er über einen ruhigen Verlauf des Derbys abseits des Platzes berichten kann.
  • Jochen Hilgers – Der bekannte WDR-Reporter berichtet seit vielen Jahren über den 1.FC Köln und alle anderen relevanten Themen unserer Stadt. Auch er wird seine Betrachtung zum Derby aus der Sicht des Medienvertreters mit einbringen.

Wie immer ist der Eintritt frei, Anmeldungen bitte hier per Email oder hier auf Facebook mit Angabe der begleitenden Personen. Ein Sitzplatz kann nicht garantiert werden, um frühzeitiges Erscheinen wird gebeten.