FC-Stammtisch am 6.5. zur FC-Meisterschaft (2. Liga)

2014-5-6-ANKÜ1

Nachdem der Aufstieg des 1.FC Köln schon seit dem Bochum-Heimspiel feststeht, war beim letzten Heimspiel der Saison gegen den FC St. Pauli die Übergabe der „Radkappe“ (Zweitligameisterschale) geplant. Passend zur Ehrung zeigt der FC eine meisterliche Leistung und ließ beim 4:0 Sieg nicht nur die Sonne, sondern auch die Gesichter der Fans strahlen. Wie nun die Saison zu bewerten ist, wo der FC nun aktuell in Fußball-Deutschland steht und was sich bis zum Saisonbeginn der 1. Fußball-Bundesliga noch alles tun muss, darüber diskutiert am Dienstag, den 06.05. um 20 Uhr der FC-Stammtisch Talk im Gaffel am Dom. Erwartet werden:

• Matthias Scherz: Der langjährige Spieler des 1.FC Köln kennt sich mit Aufstiegen mit dem FC bestens aus und weiß aus eigener Erfahrung, wie sich Aufstiegsfeiern anfühlen, aber auch, was einen in der ersten Liga erwartet.

• Michael Trippel: Er ist seit Urzeiten FC-Stadionsprecher, weiterhin ist er im Mitgliederrat des 1.FC Köln aktiv. Er kennt seinen FC aus dem EffEff und hat dazu auch immer eine klare Meinung.

• Bruno Arich-Gerz: Der Buchautor und Kolumnist („Der tödliche Pass“ / „Rheinfussball“) spricht in diesem Talk als leidenschaftlicher FC-Fan.

Wir freuen uns auf Live-Zuschauer, die sich während der Aufzeichnung für center.tv (Sendetermin, Donnerstag 8.5. um 20 Uhr) auf ein Frei-Kölsch freuen dürfen. Der Eintritt ist wie immer frei. Es wird gebeten, sich frühzeitig die Plätze im 1. Stock („Domstube“) zu sichern.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s