Thomas Kessler verletzt – Daniel Royer springt beim Talk ein

16:30 Uhr … Anruf 1.FC Köln, Thomas Kessler hat sich im Training verletzt und ist auf dem Weg in die Mediaklinik. 16:55 Uhr … Anruf 1.FC Köln … FC-Profi Daniel Royer springt für Kessler ein. Danke an den 1.FC Köln und an Daniel Royer für die schnelle Reaktion und gute Besserung an Thomas Kessler, der versprochen hat, in einer anderen Sendung den Besuch nachzuholen.

Am Dienstag, den 26.02.2013 findet um 20 Uhr im Gaffel am Dom (1. Stock) wieder der FC-STAMMTISCH-Talk statt. Im Fokus steht natürlich der 2:0 Sieg des 1.FC Köln gegen Union Berlin und die Chancen des FC nach der Niederlage Kaiserslauterns, den 3. Platz zu erreichen. Mit von der Partie sind diesmal:

– Daniel Royer– Der FC-Spieler Daniel Royer, der in 20 Einsätzen in dieser Saison einen großen Anteil am bisher erreichten hat, ersetzt heute Thomas Kessler, der sich im Training leider verletzt hat.

– Tobias Kaufmann – Der Chef vom Dienst des Kölner Stadt-Anzeigers wird sich als Medienvertreter, gleichzeitig aber auch als Fan und Mitglied in die Diskussion einbringen.

Komplettiert wird die Runde durch den FC-Fan Kurt Ludwigs, der aus einer Stadt anreisen wird, in der man nicht zwingend viele FC-Fans erwartet.

Wir freuen uns auf Live-Zuschauer vor Ort, der Eintritt ist frei, ein Kölsch auf Kosten des Hauses gibt es während der Diskussion oberdrauf. Um rechtzeige Anmeldungen wird gebeten.