FC-STAMMTISCH am 12.3. u.a. mit Gerd Strack

Gerd Strack präsentiert das FC-Trikot und sein DFB Outfit (Foto: dfb.de / © Bongarts/GettyImages )

Am Montag, den 12.03.2012 um 20.00 Uhr lädt das Gaffel am Dom (1.Stock) wieder zum FC-STAMMTISCH ein. Nach dem 1:0 Sieg des 1.FC Köln gegen Hertha BSC Berlin analysieren Experten und Fans das Spiel, die roten Karten, Solbakkens Jubel-Explosion und natürlich die Trennung von Sportdirektor Volker Finke. Die Talkrunde besteht aus:

Gerd Strack – Deutscher Meister 1978, drei Pokalsiege (77/78/83), 10facher Nationalspieler, 341 Pflichtspiele für den 1.FC Köln in Bundesliga, DFB-Pokal und im Europapokal. Der torgefährliche Abwehrspieler (42 Tore !) ist insbesondere durch seinen Siegtreffer im November 1983 beim 2:1 Sieg Deutschlands über Albanien in Erinnerung geblieben, rettete sein Kopfball in Minute 80 die deutsche Mannschaft vor dem Ausscheiden in der EM-Qualifikation. Auch von seinem 1:0 Führungstreffer beim historischen 4:0 Sieg des 1.FC Köln beim CF Barcelona in Nou Camp (siehe Video unten) schwärmen die Fans noch heute. Auf seine Meinung zur Aktualität des 1.FC Köln darf man gespannt sein.

Holger Schmidt – Der Journalist des Sport Informationsdienst (SID) vertritt diesmal die Medienseite. Sein Interview mit Volker Finke bzgl. des Podolski-Abgangs findet aktuell große Beachtung.

Als FC-Fan wird diesmal Kevin Teichmann seine Meinung zum Geschehen mit einbringen.

Wir freuen uns auf eine interessante Runde vor hoffentlich vielen Live-Zuschauern, die wie immer mit einem Frei-Kölsch bedacht werden.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s