Neujahrsgrüße – Planungen 2012

… da ist es wieder passiert. Wieder ist ein Jahr „abgehakt“ worden und ein neues aus den Startlöchern gekommen. Sicher haben sich viele bereits Gedanken gemacht, was das Jahr 2012 bringen könnte und was man erreichen will. Da bilde ich natürlich keine Ausnahme.

Es gibt ja erfreulicherweise Menschen, die sich für die Fußball-Talks HEIMSPIEL und den FC-STAMMTISCH interessieren oder auch gerne meine Bücher lesen. Daher ist es angebracht, mitzuteilen was in 2012 geplant ist.

FC-STAMMTISCH: Der Fan-Talk ist mittlerweile seit dem 22. März 2009 etabliert und kann auf viele interessante Diskussionsrunden verweisen. Im Jahr 2011 wurden viele hier geführte Debatten im Nachhinein medial aufgenommen und der Bekanntheitsgrad des Stammtischs wurde noch einmal größer. Auch, weil nun auch der Kölner EXPRESS die Talks auszugsweise in seinem Online Angebot prominent platziert. 2011 wurde der Talk auch durch die Teilnahme von FC-Verantwortlichen wie Claus Horstmann (Geschäftsführer) und 2x Jürgen Glowacz (damals amtierender Vize-Präsident) besucht. Mehrfache Erwähnungen im Fachblatt KICKER unterstreichen die positive Entwicklung des FC-STAMMTISCH.

Dem gegenüber stehen leider einige, wenige Sendungen mit erneut auftretenden Tonproblemen. Dafür verantwortlich ist auch das geringe Budget des Stammtischs, welches ein generelles Problem darstellt. Soll der FC-STAMMTISCH weiter existieren, dann muss neben Gaffel und KSTA ein Hauptsponsor gefunden werden, der das Format durch zusätzliche Mittel unterstützt und eine Qualitätssteigerung ermöglicht. Diesen Sponsor zu finden, wird einer der Hauptaufgaben der nächsten Monate sein, damit der FC-STAMMTISCH auch in der Saison 2012/2013 weitermachen kann.

HEIMSPIEL: Der HEIMSPIEL Fußball-Talk erfreute sich auch in 2011 wachsender Beliebtheit. Die Gespräche in der ruhigen Studio –Atmosphäre unterscheiden sich durch sachliche Analysen vom emotionaleren Stammtisch-Talk und bieten damit eine gerne gesehene und gehörte Alternative. Hier wird vorerst bis zum Saisonende im Mai 2012 weiter getalkt. Danach wird in Gesprächen mit der Center TV Geschäftsführung und der Sport-Redaktion neu über eine Fortsetzung des Formats entschieden.

Autorentätigkeit: Nachdem Ende 2012 mit „The Lesson Today“ und „Neulich im Geißbockheim – HISTORY“ gleich zwei Bücher innerhalb weniger Tage auf dem Markt erschienen, wird das erste Halbjahr 2012 mit einer im Januar geplanten Lesereise fortgesetzt. Über Termine/Örtlichkeiten wird hier im Blog informiert.

Noch ist kein neuer Roman für 2012 geplant, auch wenn bereits Ideen gesammelt werden. Die Entscheidung darüber fällt in den nächsten 3-4 Monaten, ob es auch 2012 ein weiteres Buch geben wird. Momentan tendiere ich dazu, auch hier zum Ende des Jahres etwas „abzuliefern“.

Weiterhin werde ich wieder verstärkt meine Nicht-Medien-Tätigkeit als professioneller Kontakt-Manager in der hochwertigen Neukunden-Akquise (Großprojekte) sowie als Marketing-Manager/Berater aufnehmen und zusätzlich Vertriebs-Trainings durchführen.

Es wird also auch im Jahr 2012 keine Langeweile aufkommen … zumal auch die Familie nicht zu kurz kommen darf. Aber wenn die Gesundheit mitmacht ( die durch mehr aktiven Sport auch „unterstützt“ werden soll … immer diese Vorsätze ), dann wird auch dieses „Pensum“ zu schaffen sein.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2012 mit vor allen Dingen Gesundheit als Basis für alles andere!

Euer Ralf Friedrichs