FC-STAMMTISCH am 14. März – Die Ankündigung

Erich Rutemöller, bei seinem 1. Besuch im März 2010

Der 1.FC Köln schlägt Hannover 96 mit 4:0, Fans, Mannschaft und alle, die dem Verein nahe stehen sind auf Wolke 7. Grund genug, am Montag (14.3. – Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr) beim FC-STAMMTISCH (Achtung: Diesmal wieder im FASSBIERKELLER) die aktuelle Situation des 1.FC Köln zu besprechen. Wir freuen uns auf folgende Gäste:

  • · Karl Heinz Wagner – Erstmalig wird der Ressortleiter Sport beim Kölner StadtAnzeiger am Stammtisch-Talk teilnehmen. Der Journalist, der ob seiner Kommentare zum FC manches mal polarisiert, nimmt Stellung zur Situation beim 1.FC Köln.
  • Erich Rutemöller – Im Sommer 1990 trat er beim FC das schwere Erbe von Christoph Daum an, erreichte dann als verantwortlicher Trainer 1991 mit dem 1.FC Köln letztmalig das DFB-Pokalfinale, welches unglücklich nach Elfmeterschießen gegen Werder Bremen verloren ging. Später übernahm er die Ausbildungsleitung für die Erlangung der Fußballlehrerlizenz beim DFB und war Trainer des DFB-Perspektivteams 2006. Nach einer Tätigkeit im Iran ist der Erfinder des berühmten Spruchs „Mach et Otze“ zur Zeit oft auf Ausbildungsreisen für die UEFA und den DFB unterwegs. Dennoch findet er immer wieder die Zeit, den FC zu sehen und kann daher auch die sportliche Lage beurteilen. Wir freuen uns, dass er nach genau einem Jahr, zum 2. Mal  die Zeit für den FC-STAMMTISCH-Talk findet.

FC-Fan Frank Hauser rundet diesen Talk mit seiner Meinung als FC-Fan ab. Wir sehen uns also am Montag, den 14.3.2011 um 20.00 Uhr im Gaffel am Dom.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s