Der „BUCHTIPP“ – … es weihnachtet langsam …

Am 11.10. wurde der Roman „Am Schluss haben wir nur noch für die Angestellten gearbeitet“ bei Center TV als „BUCHTIPP“ vorgestellt. Hier noch einmal die Aufzeichnung des Talks:

Da so langsam die Weihnachtszeit ihre Schatten vorauswirft und sicher bereits einige Geschenke gesucht werden, könnte man dieses Buch natürlich auch gerne unter info@contact-mt.com bei mir bestellen. Falls gewünscht, auch gerne mit persönlicher Widmung des Autors. Dies gilt natürlich auf für das Buch „Neulich im Geißbockheim – Die 2. Halbzeit“ welches ich ebenfalls hiermit anbiete und welches unter der angegebenen Email-Adresse bestellt werden kann.

EXPRESS-Artikel zum FC-STAMMTISCH

Beim übernächsten FC-STAMMTISCH, also am 29.11., wird nun auch der Geschäftsführer des 1.FC Köln, Claus Horstmann, die Runde bereichern. Die Einladung kam auf etwas ungewöhnliche Art und Weise zustande, siehe EXPRESS-Artikel von heute (05.11.2010). Natürlich wird auch am 15.11.2010 – also nach dem Derby gegen Borussia Mönchengladbach – noch ein FC-STAMMTISCH stattfinden. Die Gäste für diesen Fan-Talk werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Express-Artikel vom 05.11.2010

HEIMSPIEL am 4.11. mit u.a. Lars Werner

Eine lockere und gut gelaunte Runde (v.l.n.r.) Till Quitmann, Marco Wiefel & Lars Werner

Lars Werner (EXPRESS), Till Quitmann (freier Journalist, u.a. WDR) und Marco Wiefel (SPORT1 / Liga Total) diskutieren beim HEIMSPIEL Fußball-Talk auf Center TV über alles, was rund um den FC, die Champions-League und auch Bayer Leverkusen anliegt.

HIER im Videoportal von Center TV findet man die einzelnen Blöcke, die Sendung läuft um 20:10 Uhr auf Center TV und kann hier auch im Livestream verfolgt werden.

Im ersten Block wird die Champions-League besprochen, kurz darauf aber ist der 1.FC Köln das Thema, hier insbesondere die Folgen des HSV-Spiels sowie das immer noch nicht 100&tige Bekenntis zum beliebten Neu-Trainer Frank Schaefer.

Im zweiten Teil ist das 1.FC Köln-Fantreffen Michael Meiers und seine Folgen das Hauptthema. Hat Meier bei diesem Treffen die Wogen glätten können? Die Runde war sich da nicht so sicher und bemängelt, das dieser Verein sich einfach von zu vielen Emotionen leiten lässt.

Der dritte Teil beginnt ebenfalls mit einer kurzen sportlichen Aussicht auf das kommende Spiel des 1.FC Köln in Nürnberg. Danach widmete sich die Runde der Heimschwäche Bayer Leverkusens und fragt sich, warum dieser hervorragend besetzte Kader sein Optimum nicht abruft.

 

HEIMSPIEL auf Center TV am 04.11.

Lars Werner (rechts) vom EXPRESS ist diesmal Gast im HEIMSPIEL

Morgen, am 04.11.2010 haben wir beim HEIMSPIEL-Fußball-Talk auf Center TV einen bunten Strauß an Fußball-Themen zu besprechen: Die Spiel der Champions-League, der Zwist der Bayern „Großkopferten“ van Gaal & Hoeness, ganz viel 1.FC Köln, der Herde von Schaefer und auch über Bayer Leverkusen und die restliche Liga wird diskutiert. Gäste sind:

  • EXPRESS Sportredakteur Lars Werner
  • Till Quitmann vom WDR (Lokalzeit, als freier Journalist, Mitherausgeber diverser FC-Bücher „So ein Tag“ Reihe)
  • Marco Wiefel, Moderator/Kommentator SPORT1 / LIGA TOTAL

Morgen ab 20.10 Uhr auf Center TV!

FC-STAMMTISCH vom 1.11.2010

Von links nach rechts: Christian Sprenger, Ralf Friedrichs, Christian Löer & Marc Hillesheim

Der FC-STAMMTISCH mit den Medienexperten Christian Löer (Kölner Stadt-Anzeiger), Christian Sprenger (Ex-Premiere, Geschäftsführer ligaline) und FC-Fan Marc Hillesheim ist nun online:

Teil 1 beinhaltet dem wunderbaren Sieg gegen den HSV und die Bewertung von Neu-Trainer Frank Schaefer sowie der Frage nach dem Bekenntnis zu ihm .

Teil 2 widmet sich dem Thema rund um die Vereinführung, insbesondere der FC-Führungsriege sowie um die Außendarstellung des FC aus Sicht der Medienexperten/Fans.

Teil 3 beginnt mit der persönlichen Story des FC-STAMMTISCH Premierengastes Sprenger, anschließend werden die Aufgaben der nächsten Wochen (natürlich auch das Spiel gegen Borussia Mönchengladbach) thematisiert und man widmet sich der Frage, ob das Podolski-Interview evtl. ein Wendepunkt in der Saison gewesen sein könnte.

Gute Unterhaltung!